.

Der Vorstand stellt sich vor

Die im Verein Verantwortlichen verstehen sich als betraute Diener der Ennea­­­gramm-Idee. Sie sind der Gemeinschaft der Mitglieder verpflichtet. Im Vorstand repräsentieren sich unterschiedliche Ennea­­gramm-Muster und Teilnehmer unterschiedlicher Weiterbildungsgänge.

mehr zum Vorstand

Unser Ennea­­gramm-Verständnis

Wir halten die Ennea­gramm-Idee für ein wahres Modell lebendiger Prozesse. Das hat zur Folge, dass die Theorie grundsätzlich unausschöpflich ist: Alle Aussagen, die wir treffen können, werden durch die tatsächliche Komplexität des wirklichen Lebens immer wieder als nicht zureichend erscheinen.

mehr zu unserem Verständnis

Unser Verständnis bei der Musterfindung

Bei der Mustersuche beschäftigen sich Menschen zunächst oft mit ihren Verhaltensweisen, Vorlieben, Abneigungen und Zuschreibungen von Freunden/Partnern. Die Beschäftigung mit den hinter dem Verhalten liegenden Motiven führt dann zur Auseinandersetzung mit der Vorherrschenden Leidenschaft.

mehr zur Musterfindung

Wilfried Reifarth zum 75. Geburtstag

Im Rahmen der jährlichen Fortbildung für Enneagrammlehrerinnen und-lehrer haben die Mitglieder des DEZ ihren Lehrer und Mentor Wilfried Reifarth anlässlich seines 75. Geburtstages geehrt.

mehr zum Text

Unsere Satzung

Sie möchten sich über unseren Verein informieren?

Unsere Satzung
.
  • .