.

Herzlich willkommen auf unserer Website

Wir vom DEZ wollen genauer verstehen, was uns Menschen so unterschiedlich macht. Wir sind Enneagramm-Lehrerinnen und Enneagramm-Lehrer. Wir streben ein Tiefenverständnis der Enneagramm-Idee an und wollen einen Beitrag zu ihrer Weiterentwicklung leisten. Zugleich erforschen und erproben wir geeignete Vermittlungsformen ("Enneagogik"), denn herkömmliche erweisen sich nicht als besonders brauchbar.

Wir Lehrenden sind uns bewusst, dass wir zugleich Lernende sind. Wir stellen das Dialogische in der Begegnung in den Vordergrund und wollen musterspezifische EntwicklungsArbeit ermöglichen, die individuell passgenau ist.

Unser Verständnis bei der Musterfindung

Bei der Mustersuche beschäftigen sich Menschen zunächst oft mit ihren Verhaltensweisen, Vorlieben, Abneigungen und Zuschreibungen von Freunden/Partnern. Die Beschäftigung mit den hinter dem Verhalten liegenden Motiven führt dann zur Auseinandersetzung mit der Vorherrschenden Leidenschaft.

mehr zur Musterfindung

Wilfried Reifarth zum 75. Geburtstag

Im Rahmen der jährlichen Fortbildung für Enneagrammlehrerinnen und-lehrer haben die Mitglieder des DEZ ihren Lehrer und Mentor Wilfried Reifarth anlässlich seines 75. Geburtstages geehrt.

mehr zum Text

Brücken bauen in der deutschsprachigen Enneagrammwelt

Erstes erweitertes D-A-CH-Treffen in Mainz. Bereits zum achten Mal trafen sich Vertreter der vier größten Enneagramm-Vereinigungen im deutschsprachigen Raum.

mehr zum D-A-CH-Treffen
.
  • .