.

Herzlich willkommen auf unserer Website

Wir vom DEZ wollen genauer verstehen, was uns Menschen so unterschiedlich macht. Wir sind Enneagramm-Lehrerinnen und Enneagramm-Lehrer. Wir streben ein Tiefenverständnis der Enneagramm-Idee an und wollen einen Beitrag zu ihrer Weiterentwicklung leisten. Zugleich erforschen und erproben wir geeignete Vermittlungsformen ("Enneagogik"), denn herkömmliche erweisen sich nicht als besonders brauchbar.

Wir Lehrenden sind uns bewusst, dass wir zugleich Lernende sind. Wir stellen das Dialogische in der Begegnung in den Vordergrund und wollen musterspezifische EntwicklungsArbeit ermöglichen, die individuell passgenau ist.

Begegnung mit Martin Buber - ONLINE

Das Werk Martin Bubers nimmt in der Enneagramm-Lehre des DEZ eine zentrale Stellung ein, weil diese Idee einen großen Respekt vor der Unterschiedlichkeit zwischen uns Menschen erzeugt. Buber nennt sie die 'Anderheit des Anderen'.

Begegnung mit Martin Buber

Aktuell

Werkstatt-Gespräch Enneagramm

Falls Sie schon immer mal Genaueres zum Enneagramm wissen wollten oder einfach einmal mit einem Experten darüber reden wollen, was Sie zum Thema bewegt - hier ist die Gelegenheit.

mehr zum Werkstatt-Gespräch

Neuerscheinung

In seinem fünften Enneagramm-Buch - Das Enneagramm - Neue Einsichten und Perspektiven - unternimmt es der Autor, dem im Untertitel genannten Anspruch gerecht zu werden - nicht aus purer Lust am Neuen, sondern aus der Notwendigkeit, Probleme zu lösen, die sich in jahrzehntelanger praktischer Anwendung gezeigt haben.

Mehr Informationen zum Inhalt
.
  • .