.

Enneagramm und kein Ende

Eigentlich habe ich früher nie gedacht, dass ich einmal so etwas schreiben würde. Mein Leben verlief an sich immer recht unaufgeregt. Ich mochte vor allem nicht immer oder überhaupt über mich oder über meine inneren Wertvorstellungen nachdenken. Trotzdem ist Denken eigentlich mein Ding. Damit kam ich recht gut durchs Leben mit all den unerkannten Fallen und Zwängen, die mir mein Muster unbekannterweise zur unfreiwilligen Verfügung stellt.

Erfahrungsbericht Muster FÜNF

Wer bin ich und wenn ja, warum?

Ich bin ein Mensch des Musters FÜNF und stehe dazu.

Erfahrungsbericht Muster FÜNF
.
  • .